Auf dem Bild sehen Sie Prof. Dr. Stefan Wengler (li.), Co-Initiator des GIRT Oberfranken, Sara Franke (2. v. li.), Leiterin Bereich International der IHK für Oberfranken in Bayreuth, Sugandh Rajaram (3. v. li.), Indiens Generalkonsul für Bayern und Baden-Württemberg, Saskia Bonenberger (3. v. re.) und Thomas Schott (2. v. re.), beide Berater, sowie Prof. Dr. Torsten Kühlmann (re.), Co-Initiator des GIRT Oberfranken.

India after the General Election 2019

Das Jahresabschlusstreffen des „German Indian Round Table Oberfranken“ (GIRT) fand am 12. November 2019 im IGZ Bamberg statt. Über 30 Unternehmensvertreter kamen vor allem, um die Einschätzungen des indischen Generalkonsuls zu den Auswirkungen der Wahlen im April 2019 zu hören.

Am 12. November 2019 freuten sich GIRT Oberfranken und die IHK für Oberfranken Bayreuth über den erneuten Besuch des indischen Generalkonsuls in München, Sugandh Rajaram. Angesichts des deutlichen Wahlsiegs des indischen Premierministers Modi und der enormen Herausforderungen des Landes verfolgten die mehr als 30 Teilnehmer sehr gespannt den Ausführungen des Generalkonsuls. Um Indiens gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Transformationsprozesses erfolgreich zu gestalten, setzt die Modi-Regierung vor allem auf die junge, gebildete Mittelschicht Indiens, die das Land mit ihrer Innovationskraft nachhaltig verändern soll.

Im Anschluss gab Saskia Bonenberger, Indien-Expertin und Leiterin des German Desk von Mohinder Puri & Company in Deutschland, wichtige Hinweise zur Compliance in Indien sowie zu den zahlreichen Fallstricken, mit denen sich deutsche Manager typischerweise in Indien konfrontiert sehen.

Wie immer schloss der GIRT mit einer lebhaften Diskussion und langen Netzwerk-Gesprächen bei einem gemeinsamen Imbiss in freundschaftlicher Atmosphäre.

Foto: Auf dem Bild sehen Sie Prof. Dr. Stefan Wengler (li.), Co-Initiator des GIRT Oberfranken, Sara Franke (2. v. li.), Leiterin Bereich International der IHK für Oberfranken in Bayreuth, Sugandh Rajaram (3. v. li.), Indiens Generalkonsul für Bayern und Baden-Württemberg, Saskia Bonenberger (3. v. re.) und Thomas Schott (2. v. re.), beide Berater, sowie Prof. Dr. Torsten Kühlmann (re.), Co-Initiator des GIRT Oberfranken.

X_Pressemitteilung

Scroll to Top